ZA-Logo
Home
Börsenbrief
Börsenbrief(2)
Börsenbrief(3)
Börsenbrief(4)
Börsenbrief(5)
Börsenbrief(6)
Börsenbrief(7)
Börsenbrief(8)
Depot ZA
Hurstcycle
Zyklusknowhow
Meinungen
Wir über uns
Bestellung
Kontakt
Impressum

Wie analysiert "Der Zyklus-Analyst"?

Auf den nachfolgenden Unterseiten geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Analyse-Ansätze. Vieles kommt Ihnen eventuell neu vor und Sie haben wohl noch nie davon gehört.
 Sie sollten sich jedoch die Zeit nehmen, einen Blick darauf zu werfen. Während andere Börsenbriefe nur anhand der Charttechnik analysieren, wird in der Wochenendausgabe eine Analyse erstellt, die mehr in die Tiefe geht. Es geht schon damit los, dass wir als einziger Börsenbrief in den Optionsverfallwochen eine Prognose abgeben, wo der Dax-Index sowie der S&P-Future am Verfalltag abrechnen werden.
IDazu nutzen wir die Aktivitäten an den Optionsmärkten, um zu sehen, was das grosse Geld macht.
Auf den folgenden Unterseiten werden kurz Beispiele unserer Techniken erklärt, die alle zu bestimmten Zeitpunkten Eingang in die Wochenanalyse der Aktienmärkte finden:

Es kann an dieser Stelle nie gesagt werden, was der Hauptgrund für eine bestimmte Prognose ist.
Sind es einmal die Saisonalitäten und die Intermarket-Analyse, können es zu einem späteren Zeitpunkt die Optionsindikatoren und Zyklen sein, auf die sich bezogen wird.
Alle Börsen sind dynamisch. Was gestern funktioniert hat, kann morgen schon total falsch sein.
Obige mitunter etwas aussergewöhnliche Ansätze sollen dafür sorgen, dass Fehlprognosen auf ein Minimum beschränkt bleiben.
Folgen Sie nun bitte den Unterlinks des Börsenbriefs.

 

 

© Thomas Bopp Kapitalmarktstudien. Text und Grafik auch aller Unterseiten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht erlaubt, Text und Grafik auf anderen Websites  oder Büchern zu veröffentlichen - auch Auszugsweise. Links hierher sind jedoch herzlich willkommen.

[Home] [Börsenbrief] [Meinungen] [Zyklusknowhow] [Wir über uns] [Bestellung] [Impressum]

© 2007 Thomas Bopp Kapitalmarktstudien - Eichendorffweg 6 -  61194 Niddatal - Germany
 Telefon: 06034/7961 - eMail:
webmaster@zyklusanalyst.de
WEBCounter by GOWEB

 

Zuletzt geändert am 
Sonntag, 9. März 2008

BuiltWithNOF